Select Page

Bärlauch-Schafkäselaibchen mit Petersilienkartoffeln und Sauerrahmdip

Bärlauch-Schafkäselaibchen mit Petersilienkartoffeln und Sauerrahmdip

Da sich Privat einiges bei uns getan hat, hatten wir leider nicht mehr so viel Zeit Rezepte zu bloggen. Aber das wollen wir wieder ändern – wir werden wieder aktiver… versprochen 🙂

Zutaten für 4 Personen

Für die Laibchen:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Eier
  • 4 Handvoll Bärlauch
  • 8 EL Semmelbrösel
  • 200g Feta
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Für die Kartoffeln:

  • 4 große Kartoffeln
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Für den Dip:

  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • Kräutersalz
  • Knoblauchgranulat (optional)

Dauer

45 min

 

Zubereitung

Zunächst die Kartoffeln schälen, vierteln und in heißem Wasser ca. 20 min kochen lassen (ich koch das Wasser vorher immer im Wasserkocher  – das geht schneller und spart Energie).

Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein hacken und in etwas Olivenöl anschwitzen.

Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und feinnudelig schneiden. Zu dem Zwiebel-Knoblauch-Gemisch geben und das ganze etwa 5 min dünsten. Danach die Gemüsemischung etwas abkühlen lassen.

Den Feta zerbröseln und mit den Eiern und Semmelbröseln zu der Gemüsemischung geben, salzen und pfeffern. Die Masse gut miteinander verrühren und Laibchen formen (ich bekomme 12 Laibchen aus dieser Masse heraus).

In einer flachen Pfanne etwas Olivenöl heiß werden lassen und die Laibchen auf jeder Seite goldbraun backen. 

Inzwischen die gar gekochten Kartoffeln in Olivenöl anrösten und mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Für den Dip den Sauerrahm glatt rühren und mit Kräutersalz und Knoblauchgranulat nach belieben würzen.

 

About The Author

Steffi ist bei essich.net für die süße Küche und alles was mit backen, einkochen und ansetzen zu tun hat zuständig.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Teil uns!

Dir hat das Rezept gefallen? Erzähl es weiter!