Select Page

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Mir sind Mahlzeiten die man schnell zubereiten kann am liebsten. Ich hab Abends, nach 9 Stunden im Büro nicht mehr wirklich Lust stundenlang in der Küche zu verbringen. Das hier ist ein Rezept, das man Mengenmäßig schnell verdoppeln und auch am nächsten Tag für die Mittagspause mitnehmen kann. Das Gemüse kann beliebig ausgetauscht werden, es schmeckt z.B. auch mit Champignons sehr lecker.

Zutaten für 2 Personen

  • 4 Karotten
  • 1 größere Zucchini
  • 1 Paprika
  • 2 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Handvoll Vollkornnudeln
  • 2 Stk. Mozzarella
  • 1 Dose gestückelte/geschälte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum

Dauer

etwa 20 min

 

Zubereitung

Die Nudeln in heißem Salzwasser „Al dente“ kochen (1-2 Schöpfer heißes Nudelwasser aufheben) und kalt abschrecken.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.

Das restliche Gemüse waschen, klein schneiden und gemeinsam mit den Frühlingszwiebeln und dem Knoblauch in einer großen Pfanne anrösten.

Mit den Dosentomaten ablöschen und 1-2 kleine Schöpfer von dem heißen Nudelwasser dazugeben. Die Sauce etwas einreduzieren und das Gemüse gar kochen lassen. Zum Schluss die Sauce mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum abschmecken (wer mag, kann auch 1-2 EL Pesto nach Wahl dazugeben) und den kleingewürfelten Mozzarella untermischen.

Gemeinsam mit den Vollkornnudeln anrichten und genießen.

pastaprimavera
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Google+
  • Print Friendly

About The Author

Steffi ist bei essich.net für die süße Küche und alles was mit backen, einkochen und ansetzen zu tun hat zuständig.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Teil uns!

Dir hat das Rezept gefallen? Erzähl es weiter!